|
|
|
 
S.O.S. - Spirit of Selling
 
 
Unsere Arbeitsweise
Prozesse analysieren, Anforderungen definieren und gemeinsam Lösungen erarbeiten! Wir verstehen Ihr Geschäft
Die passende Lösung für Ihr Problem finden
Die technischen Gegebenheiten in vielen Unternehmen sind geprägt von gewachsenen und häufig geänderten Strukturen in den Backend-Systemen. Zum Teil alte Systeme in alten Technologien, ergänzt um modernere Module sind Standard. Der Pflegeaufwand ist hoch und Anpassungen an neue Anforderungen häufig schwierig.

Eine vollständige technische Neuordnung erfolgt selten, die Vielzahl an Anforderungen ist zu groß, die Entscheidungsfindung zu langwierig. Aber vor allem besteht gar nicht unbedingt die Notwendigkeit dazu.
 
Die benötigten Funktionalitäten und Module können über entsprechende Schnittstellen angedockt werden, sofern sie die notwendige Flexibilität besitzen. Genau an dieser Stelle setzt unsere  Vorgehensweise Maßstäbe. S.O.S verfügt über ein technologisch innovatives Framework, das es erlaubt, als Gesamtlösung eingesetzt zu werden. Alternativ können Module, Tools oder sogar nur einzelne Features flexibel in die bestehende Infrastruktur eingebunden werden.
 
Seit 1996 sammeln wir Erfahrungen in der Branche und haben uns so zu echten Experten entwickelt. Ob Vertriebsteuerung, Customer Relationship Management oder Mobile Technologien, wir finden den optimalen Weg für Ihr Unternehmen und Ihre Infrastruktur. Wir sind in der Lage, die Projekte von Beginn an in großer fachlicher Tiefe zu begleiten oder zu leiten. Das Ziel ist, Prozesse zu standardisieren und automatisieren und so Kosten einzusparen und mehr Zeit für die wesentlichen Aufgaben zu schaffen.
Projektabwicklung
Von uns betreute Projekte starten zumeist mit der Analyse der vorhandenen Prozesse und Arbeitsweisen, sowie der bestehenden IT-Systeme. 
Dann werden in Workshops mit Vertretern der Zielgruppen der neuen Framework-basierten Lösung, die Anforderungen erarbeitet.

Alle Oberflächen werden für die Detailabstimmung gemeinsam besprochen, während parallel mit der Umsetzung der Infrastruktur begonnen wird. Zum Projekt gehört des Weiteren eine Textphase für jeden Umsetzungsabschnitt, sowie die Abnahme.
Agile Softwareentwicklung - Wir können auch agil!
SCRUM ist das prominenteste Modell zur agilen Softwareentwicklung. Diese Vorgehensweise ist aus dem Bedürfnis entstanden, im Laufe eines Projektes frühzeitig auf konzeptionelle Fehler und zusätzliche Anforderungen reagieren zu können. Dies ist insbesondere dann wertvoll, wenn im Vorwege nicht alle Anforderungen und Nebenbedingungen vollständig geklärt werden können.

Charakteristisch für SCRUM ist die Umsetzung von Anforderungen (sog. Userstories) in einem festen Zeitintervall von typischerweise zwei Wochen. In einem solchen Sprint werden die umzusetzenden Userstorys besprochen, implementiert und anschließend einem Review unterzogen. So kann mit dem nächsten Sprint der Kurs des Projektes ggf. angepasst werden und somit teure Nacharbeiten vermieden werden.
Die intensive Kommunikation der Projektbeteiligten während der Umsetzung wichtig und typisch für SCRUM. Auf diese Weise wird eine hohe Transparenz erreicht.
Der Projektfortschritt wird an Anzahl und Umfang der offenen Anforderungen gemessen und kann z.B. in sog. Burn-Down-Charts visualisert werden.
Unsere Referenzen
In diesem Bereich erhalten Sie einen ausführlichen Überblick über die von Spirit of Selling umgesetzten Projekte.

Mehr Informationen